Sugaring

Die Enthaarung der Haut mit Zuckerpaste ist eine beliebte Art der Haarentfernung und hat auf dem Markt für kosmetische Haarentfernung bereits eine bedeutende Stellung eingenommen.

Die verwendete Paste besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten. Sie wird, anders als bei der Enthaarung mithilfe von Wachsstreifen, gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und in Haarwuchsrichtung entfernt. Durch dieses Verfahren entsteht kaum Haarbruch. Außerdem verbindet sich die Zuckerpaste ausschließlich mit den Haaren und nicht mit der Haut, wodurch auch feinste Härchen sicher entfernt werden können. Die Methode ist relativ schmerzarm, es kommt seltener zu Entzündungen und die Haut bleibt lange haarfrei.

Das Seminar vermittelt umfangreiche theoretische Kenntnisse über Haare, Haarentfernung und die Haarwuchsreduktion mit Enzymen; im praktischen Teil widmen wir uns dem Erlernen und Üben der speziellen Techniken des Sugaring.

Inhalte dieses Seminars:

  • Anatomie & Physiologie von Haut und Haaren
  • Hygiene
  • unterschiedliche Methoden der Haarentfernung
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Zuckerpaste - Vorteile, Konsistenzen und Mischungen
  • Produkt- und Materialkunde
  • unterschiedliche Techniken (Patrone, Spatel, Flicking)
  • Vor- und Nachbehandlung
  • Arbeitsorganisation und -dokumentation
  • praktisches Üben(Beine, Bikinizone, Arme, Achseln, Gesicht)
  • Kalkulation

Dieses Seminar eignet sich für Kosmetikerinnen, Fußpflegerinnen, Friseurinnen, Mitarbeiter in Heil- und Pflegeberufen, Mitarbeiter im Wellnessbereich sowie für Quereinsteiger und Interessierte - Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminargebühr: 250€
Dauer: 1 Tag, von 9.00 Uhr bis ca. 15.30 Uhr

Termine:

13. 10. 2022