Spangenkurs

Eingewachsene Nägel begegnen uns täglich in der Fußpflegepraxis. Der Nagel drückt in den Nagelfalz, schmerzt, der Wall rötet und entzündet sich, wenn nicht reagiert wird. In diesen Fällen hat die Fußpflegerin unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten.
Eine davon ist das Anbringen einer Nagelkorrekturspange. Die B⁄S-Spange gibt es bereits seit über 20 Jahren; sie nutzt das Prinzip von Druck und Gegendruck:
Ein mit Glasfaser verstärkter Kunststoffstreifen wirkt nach dem Anbringen wie eine Blattfeder und hebt den seitlichen Nagelrand selbstständig aus dem Nagelfalz heraus. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand: Optimale Passform durch unterschiedliche Größen, kein Druckgefühl, keine allergischen Reaktionen, die Kosten für den Kunden bleiben überschaubar und für die Fußpflegerin ist es ein guter Zusatzverdienst.

Wir bitten Sie, vor dem Kurs eine Fußpflege durchführen zu lassen, da gegenseitig gearbeitet wird.

Inhalte dieses Seminars:

  • Der eingewachsene Nagel
  • Hygiene
  • Allgemeinwissen rund um die Spangen
  • Materialkunde
  • Praktisches gegenseitiges Arbeiten

Seminargebühr: 290€ inkl. Starter-Kit
Dauer: 1 Tag, von 9.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr

r

Termine:

auf Anfrage